HERZLICH WILLKOMMEN beim       Tennissportclub Rot-Weiß Mettingen

Wintersaison 2018/2019
Herren 1
Herren 2
Herren 3
Herren 60

Sparkassen Cup steht vor der Tür

 

13. Februar 2019 – Wie jedes Jahr steht im Februar der Sparkassen Cup des Tecklenburger Landes an, ein erfolgreiches von Wilfried Glasmeier geführtes Turnier des  TSC RW Mettingen. In diesem Jahr wird in einem 32-Feld gespielt, an Nummer 1 ist Daniel Kellinghaus vom TSC RW Mettingen gesetzt.

Los geht es am Freitag um 16 Uhr in der Tennishalle an der Nordstraße, die Finalspiele finden am Sonntag um 14:30 Uhr statt. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Kommt vorbei!

 

Turnierwebsite

Alle vier Herrenmannschaften siegreich am vergangenen Wochenende

 

13. Februar 2019 – Erfolgreiches Wochenende für die Herrenmannschaften des TSC RW Mettingen. Am Samstag um 11 Uhr gewann die zweite Herrenmannschaft mit 5:1 gegen TC BW Rheine 1, hierdurch konnte man den zweiten Platz in der Liga festigen.

Anschließend gewann auch die dritte Herrenmannschaft mit 4:2 gegen Ostbevern, damit bleibt die Mannschaft weiterhin ungeschlagen Tabellenführer. Am 30. März kommt es zum Aufstiegsendspiel gegen die DJK Nienberge.

Am Samstag Abend gewann dann auch noch die erste Herrenmannschaft beim 1. TC Hiltrup 2 mit 6:0. Aktuell ist man mit einem Spiel mehr Tabellenführer in der Münsterlandliga. Am Sonntag waren dann auch die Herren 60 in Verbandsliga erfolgreich, man gewann mit 6:0 gegen den TC BW Schwelm. Aktuell liegt man auf einem guten dritten Platz.

Drei Titel für den TSC RW Mettingen bei den Jugendkreismeisterschaften

 

23. Januar 2019Mit guten Leistungen und spannenden Ergebnissen in den Endspielen gingen die 38. Jugendmeisterschaften des Tecklenburger Landes um den Sparkassen Cup zu Ende.
Zahlreiche Zuschauer, darunter natürlich Eltern,Großeltern und Geschwister, verfolgten die Endspiele und fieberten mit ihren Sprösslingen.
Mit 3 souveränen 9 : 2  Siegen sicherte der Westerkappelner Mats Marsfels vor Lorens Hungermann ( TSC RW Mettingen ) den Titel bei den Junioren U 9.
Bei den Juniorinnen U 9 / U 10 standen sich die beiden Mettingerinnen Laetita Keller und Janne Plogmann gegenüber. Der Titel ging mit 9 : 6 an Laetitia Keller.
Die Mettinger dominierten in die Altersklasse Junioren U 10. Nur Theo Schlathölter ( TA Ladbergen ) verhinderte durch einen 9 : 7 Sieg über Toni Schulte Laggenbeck, dass die Mettinger im Halbfinale nicht unter sich waren, aber ein Mettinger Endspiel konnte auch er nicht verhindern. Den Titel holte sich verdient Jannes Runge gegen Luca Kellinghaus mit 9 : 5. Eine erfolgreiche Revanche gelang Henry Roggenland mit 9 : 7 gegen den Vorjahressieger der U 10 Thore Schmidt jetzt bei den Junioren U 11 / U 12.
Von langen Ballwechsel geprägt war das Endspiel der Juniorinnen U 11 / U 12 zwischen Amelie Wiesmann ( Westerkappeln ) und Angelina Bakova ( Lengericher TC ), so wunderte es niemanden dass das Endspiel in den Tiebreak ging. Glückliche und verdiente  Siegerin Amelie Wiesmann.
Bei den Junioren U 13 standen sich auch 2 Mettinger gegenüber. Lange sah alles nach einem Sieg für Louis Keller aus,doch Cayden Frehe kämpfte sich zurück ins Matsch und erreichte noch den Tiebreak. Mit 8 : 6 gewann er den Tiebreak und damit auch den Titel bei den Junioren U 13.
Strahlende Siegerin bei den Juniorinnen U 13 wurde Leonie Peters ( Leeden / Ledde ) mit 9 : 7 gegen Esther Waldhaus ( Westerkappeln ). Das ist mein erster Titel, vorher war ich immer nur Zweite oder Dritte, so die glückliche Siegerin.
Sieger bei den Junioren U 14 wurde etwas überraschend Dominik Reker ( Westerkappeln ) gegen den leicht favorisierten Felix Tiemann ( Ladbergen ) mit 9 : 7. Ich hätte nicht gedacht das es in diesem Jahr schon für den Titel reicht, zeigte sich auch sein Trainer Dirk Nubbemeyer überrascht.
Die Tecklenburgerin Sophia Müller – Bromley wurde zum Ende des Satzes immer sicherer und gewann schließlich verdient mit 9 : 5 gegen Anna Manatos ( TSC RW Mettingen ) den Titel bei den Juniorinnen U 14 / U 15.
Der Titel der Junioren U 15 / U 16 ging kampflos an Fynn Höptner ( Westerkappeln ) da Jan Sackermann ( Leeden / Ledde ) nicht antreten konnte.
Ein packendes Endspiel, unter den Augen ihres Trainers Karl – Heinz Hagedorn, gab es bei den Juniorinnen U 16 / U 17 / U 18 zu sehen. Im Finale standen sich wie im Vorjahr bei den Juniorinnen U 15 / U 16 Anna Kamp ( Westerkappeln ) und Ina Forsmann ( TSC RW Mettingen. In einem ausgeglichenem Endspiel reichte Anna Kamp ein Break zum Ende des Satzes zum 9 : 7 und holte sich den Titel.
Leon Braumann ging als Titelverteidiger gegen Nils Mindrup ( Westerkappeln ) ins Endspiel. Bis Mitte des Satzes konnte Nils Mindrup noch sehr gut mithalten, doch dann fand Leon Braumann immer besser ins Spiel und siegte mit 9 : 6 und verteidigte seinen Titel. Den Titel des Mannschaftsmeisters  gewann wie in den Vorjahren die TA Westfalia Westerkappeln mit 15 Punkten vor TSC RW Mettingen 13 Punkte und dem lengericher TC mit 8 Punkten.
 
Sehr erfreut war Turnierorganisator Wilfried Glasmeier, dass der Initiator, Herr Reinhard Schwermann, der vor 38 Jahren die Jugendmeisterschaften des Tecklenburger Landes ins Leben gerufen hatte an der Siegerehrung teilnahm.


Bei der Siegerehrung bedankte sich der Turnierorganisator bei dem Sponsor und Namensgeber der Kreissparkasse Steinfurt. Bedankte sich bei den Hallenbesitzern die jedes Jahr ihre Tennishallen für ” kleines” Geld zur Verfügung stellen, und halten somit das Startgeld  konstant niedrig. Ein Dank auch an allen Helfern vor und hinter den Kulissen.
Ist macht immer wieder Spaß den Jugendlichen bei ihren Spiel  zuzuschauen mit welchen Einsatz und Elan sie unseren schönen Tennissport angehen, so die Schlussworte des Turnierorganisators. Eine 39. Jugendmeisterschaft Tecklenburger Land sollte somit nichts im Wege stehen.

 

Sieger und Platzierte TSC RW Mettingen:

 

Junioren U 9:                                    Lorens Hungermann 2. Platz

Juniorinnen U 9 / U 10:                     Laetitia Keller 1. Platz/Janne Plogmann 2. Platz

Junioren U 10:                                  Jannes Runge 1. Platz / Luis Kellinghaus 2. Platz / Jan Kuhnert Halbfinale

Junioren U 13:                                  Cayden Frehe 1. Platz / Louis Keller 2. Platz

Juniorinnen U 14 / U 15:                   Anna Manatos 2. Platz

Juniorinnen U 16 / U 17 / U 18:         Ina Forsmann 2. Platz

 

 

Erfolgreiches Wochenende für die Herren vom TSC RW

 

02. November 2018 – Zwei Siege, ein Unentschieden und die Herren 60 stehen nach zwei Spieltagen auf Platz 2 in der Verbandsliga.

 

Die erste Herrenmannschaft um Oliver Kellinghaus erkämpfte sich am Samstag ein verdientes Unentschieden gegen den TV Emsdetten. Phil Triphaus und Christoph Stüven holten die beiden Einzelsiege. Im Doppel konnten Oliver Kellinghaus und Phil Triphaus den wichtigen Punkt zum 3:3 Unentschieden holen.

 

Die zweite Mannschaft holte einen verdienten Auswärtssieg in Lengerich. Nach den Einzeln stand es 3:1, im Anschluss wurden auch beide Doppel souverän gewonnen.

Die Überraschung des Tages schaffte die dritte Herrenmannschaft in Mauritz. Ein überragendes 6:0 stand am Ende zu buche, drei Spiele wurden im entscheidenen Matchtiebreak mit 10:7 gewonnen.

 

Spielberichte:

 

Herren vs. TV Emsdetten

Mauritz vs. Herren 3

Lengerich vs. Herren 2

Auslosung für die Tecklenburger Land Runde jetzt online

 

23. November 2018 – Wie auch in den letzten Jahren können die Ergebnisse/Auslosungen der Tecklenburger Land Runde wieder online auf unsere Website verfolgt werden. Im ersten Step sind jetzt die Auslosungen und die Spieltermine veröffentlich worden.

 

Damen Hobby

Herren Hobby 1

Herren Hobby 2

Mixed Doppel

Herren 60 starten mit einem Unentschieden in die Saison

 

20. November 2018 – Die Herren 60 sind mit einem 3:3 in die Wintersaison gestartet. Gegen den TC RW Salzkotten gewannen Wilfried Glasmeier, Jürgen Arndt und Werner Krämer ihre Einzel. Leider verlor man anschließend beide Doppel und man spielte noch 3:3.

Auslosung für die Winterhallenrunde ist jetzt online

 

09. Oktober 2018 – Die vier gemeldeten Herrenmannschaften treffen auf folgender Gegner:

Herren 60:

Vfl Gladbeck, TC BW Schwelm, TC RW Salzkotten, TuS 09 Erkenschwick, Lembecker TV und TC RW Stiepel

 

Herren 1:

TC GW Mesum, TV Emsdetten, TV Feldmark Dorsten 2,

TSC Münster TA1, 1. TC Hiltrup 2 und Dorstener TC 2

 

Herren 2:

DJK BW Greven, TC GW Mesum 2, Lengericher TC, TC 22 Rheine 2, SG Elte und TC BW Rheine

 

Herren 3:

DJK Nienberge 1, SV SW Esch, DJK SV Mauritz, THC Münster 3, TC BW Rheine 2 und TC Ostbevern 2

Forsmann / Westkamp gewinnen Mixed Turnier

 

27. September 2018 – Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche Doppelturnier des TSC Rot Weiß Mettingen statt. 32 Tennisbegeisterte nahmen an dem Turnier, bei dem der Spaß im Vordergrund steht, teil. Die Paarungen wurden durch die Organisatoren Eva Möllerherm, Daniel Kellinghaus und Oliver Kellinghaus vorab ausgelost und zu Beginn des Turniers verkündet. Viele spannende Spiele fanden schon in der Gruppenphase statt. Bis dahin hatte auch das Wetter gut mitgespielt. Ab dem Viertelfinale mussten die Teilnehmer auf die Tennishalle ausweichen, da der Regen dafür sorgte, dass die Draußenplätze nicht mehr bespielbar waren. Bis zuletzt waren die Spieler motiviert zu gewinnen. So schafften es Ina Forsmann und Michael Westkamp sich im Finale gegen Renate Westkamp und Alfred Möllerherm durchzusetzen. Platz drei belegten Michaela Lövvelt und Christoph Stüven. Auf Platz vier landeten Werner Krämer und Udo Lövvelt.

Viele freiwillige Helfer hatten ein Kuchenbuffet auf die Beine gestellt, um Spieler und Zuschauer zu versorgen. Nach der Siegerehrung wurde das Turnier mit einer Party im Clubhaus abgerundet, zu der sowohl Spieler als auch Gäste eingeladen waren. Ein Pizzawagen und das Thekenteam sorgten für das leibliche Wohl, sodass noch bis in die späten Stunden gefeiert werden konnte. Die Organisatoren waren optimistisch, dass es im kommenden Jahr eine Wiederholung des Turniers geben wird.

Kellinghaus / Arndt gewinnen Doppelturnier in Esch

 

27. September 2018 – Robert Kellinghaus und Jürgen Arndt haben vor drei Wocheh das Doppelturnier in Esch gewonnen. Im Finale haben sie 6:4,4:6 und 10:2 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Zwei Dritte Plätze bei den Haster Open

 

27. September 2018 - Fynn Hohnhort (links) in der Altersklasse U15 und Cayden Frehe (rechts) in der Altersklasse U12 haben beide bei den Haster Open den dritten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Phil Triphaus gewinnt Sparkassen Cup in Mettingen

 

17. September 2018 – Phil Triphaus vom TSC RW Mettingen hat souverän den Sparkassen Cup 2018 gewonnen und dabei  nur 5 Spiele im gesamten Turnier ab. Im Finale spielte er gegen sein Vereinskollegen Ingo Plogmann. Christian Geiger aus Spelle gewann den Autohaus Tenambergen Cup in der Altersklasse Herren 40. Bei den Herren 55 hat sich hat sich Wolfram Beckemeier (Dickenberg) im Finale mit 6:1, 2:6 und 6:4 gegen Werner Dierkes vom FC Stella Bevergern durchgesetzt.

In den B-Runden gab es einige Erfolge für den TSC RW Mettingen. Ingo Plogmann gewann B-Runde bei den Herren 40, Werner Krämer die B-Runde bei den Herren 55 und bei den Herren hat sich Luis Mateo Lemaitre Arduz gegen Robin Lübke durchgesetzt. Ausführlicher Bericht mit Bilder folgt.

Mixed Turnier mit Tennisparty

 

8. September 2018 - Am 22. September ist wieder soweit, das alljährliche Mixedturnier für die Mitglieder des TSC RW Mettingen steht an. Anmeldungen werden immer noch gerne entgegengenommen. Eine Liste hängt am Clubhaus aus, starten wird das Turnier um 11 Uhr.

Als kleinen Saisonabschluss wollen wir nach dem Turnier die Saison ausklingen lassen.

Ab 18 Uhr kommt ein mobiler Pizzawagen, Abends sorgt DJ Abi für Musik.

 

Full Flat 25€

Fodd Flat 15€

 

Bitte meldet euch bei Wilfried Glasmeier oder Christian Lippert für den Abend an. Auch eine kurze Mail an info@tsc-rw-mettingen.de ist als Anmeldung möglich.

Sparkassen Cup / Autohaus Tenambergen Cup im September

 

12. Juli 2018 - Vom 10. bis 16. September 2018 ist es wieder soweit und der Sparkassen Cup vom TSC RW Mettingen findet wieder statt. Gespielt wird in einer offenen Herrenkonkurenz. Man hofft wie immer auf ein hochkarätiges Feld, an der Spitze des Felder werden Oliver und Daniel Kellinghaus erwartet. Meldeschluss ist der 05. September 2018 20 Uhr.

 

Parallel zum Sparkassen Cup findet auch der Autohaus Tenambergen Cup statt, gespielt wird in den Konkurenzen Herren 40 und Herren 55.

Damen 40 und Herren 30 beenden die Saison auf Platz zwei

 

10. Juli 2018 - Zum Abschluss der Sommersaison gab es nochmal zwei Siege für den TSC RW Mettingen, die zweite Herrenmannschaft gewann in Dreiwalde und die Herren 30 haben ihr letztes Heimspiel gegen die SVG Münster gewonnen.

 

Die Damen 40 haben sich durch ein 3:3 am letzten Spieltag in Sprakel einen guten zweiten Platz in der Kreisliga gesichert. Gisela Böggemann und Anette Möllerherm holten die wichtigen Punkte im Einzel. Claudia Wölfkens und Anette Möllerherm holten den noch nötigen Punkt im Doppel zum 3:3. Die Damenmannschaft musste sich auf dem Dickenberg mit 0:9 geschlagen geben, die Mannschaft spielt im nächsten Jahr wieder in der Kreisliga.

 

Die zweite Damen 40 ist leider auch abgestiegen, am letzten Spieltag gab es eine 2:4 Niederlage gegen TuS Altenberg. Nicole Enke-Grönefeld im Einzel und Krämer/Lövvelt im Doppel holten die beiden Punkte für Mettingen.

 

Die erste Herremannschaft steigt trozt Platz 5 (6 und 7 Abstiegsplätze) in die Bezirksliga ab, da aus der Verbandsliga drei regionale Mannschaften abstiegen sind, steigt auch Platz 5 ab. Am letzten Wochenende gab es zum Abschluss noch ein 3:6 gegen Union Münster.

 

Die zweite Herrenmannschaft konnte am Wochenende den nötigen Sieg zum Nichtabstieg einfahren, man gewann in Dreiwalde mit 6:3. Nach den Einzeln stand es 4:2, die entscheidenen Punkte holten dann Hackmann/Westkamp im ersten Doppel und Bulk/Cordeiro im dritten Doppel. Die Herren 30 Mannschaft um Ingo Plogmann haben eine hervorragende Saison auf Platz 2 beendet, dass letzte Spiel gewann man souverän mit 5:1 gegen SVG 91 Münster 2. Die Herren 50 haben die Saison auf Platz beendet, dass letzte Saisonspiel ging mit 0:6 gegen GW Neuenkirchen verloren.

Damen und Herren 30 weiterhin mit Aufstiegschancen

 

28. Juni 2018 - Durch eigene Kraft können sie nicht mehr aufsteigen, aber wenn die Konkurenz patzt, könnten die Herren 30 es ausnutzen. Sie spielen beim Tabellenletzten in Emsdetten, derzeit steht die Mannschaft mit 6:2 Punkte auf Platz 2.

Die Damen 40 stehen auf Platz 2 mit einem Spiel weniger und sie spielen am Wochenende zu Hause gegen Dreierwalde, es besteht weiterhin die Möglichkeit des Aufstieges.

Internes Herrendoppelturnier geplant

 

15. Juni 2018 - Am 18. August ist ein internes Herrendoppel Turnier geplant. Wer Interesse hat melde sich doch bitte bei webmaster@tsc-rw-mettingen.de

Termin für Mixed Turnier steht fest

 

14. Juni 2018 - Am Samstag den 22. September 2018 ab 11 Uhr findet das alljährliche und beliebte Mixed Turnier statt. Gespielt wird im bekannten Modus:

 

- Partner werden ausgelost

- wenn möglich gemischte Paarungen

- Spiel und Spaß steht im Vordergrund

 

Im Anschluss des Turnieres soll es eine Feier des TSC RW Mettingen geben, nähere Informationen folgen. Impressionen aus den letzten Jahren findet ihr hier.

Herren 55 verlieren nur knapp in Unna

 

13. Juni 2018 - Die Herren 55 haben am Wochenende nur knapp den ersten Sieg in der Verbandsliga verpasst. Nach den Einzelsiegen von Wilfried Glasmeier, Werner Krämer und Alfred Möllerherm stand es nach den Einzel 3:3. Leider konnten nur Glasmeier und Westkamp im ersten Doppel (6:0, 6:0) gewinnen und das Spiel ging mit 4:5 verloren.

Am nächsten Spieltag gibt es die nächste Chance auf eine Sieg, am Samstag spielen sie in Mettingen gegen TC GW Westerholt.

 

Die Herren 30 (6:0 gegen Gelmer) und die zweite Herremannschaft (8:1) haben ihre Spiele am letzten Spieltag souverän gewonnen. Die Damen 40 konnten ihren zweiten Saisonsieg feiern und stehen mit einem Spiel weniger aktuell auf Platz 3 in der Kreisliga.

 

Die zweite Mannschaft der Damen 40 spielte 3:3 in Reckenfeld, die Herren 50 haben 2:4 in Mesum verloren. Die erste Herrenmannschaft konnte ersatzgeschwächt nicht überzeugen, man verlor mit 1:8 in Mesum.

Damen 40 gewinnen erstes Saisonspiel mit 6:0


17. Mai 2018- Auch am zweiten Spieltag der Sommersaison konnten die meisten Mannschaften nicht voll überzeugen. Sowohl die Damenmannschaft, als auch die zweite Herrenmannschaft haben ihre zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel kassiert. Die Damenmannschaft verlor ihr erstes Heimspiel mit 2:7 gegen Hochmoor. Die beiden Punkte holten Imke Lövvelt im Einzel und Linda Wowra und Maike Rüther-Stein im Doppel.

Die zweite Herrenmannschaft verlor etwas unglücklich beim DJK SV Mauritz mit 3:6. Insgesamt gingen 3 Einzel (Bulk, Westkamp und Wiesehöfer) und ein Doppel (Lübke/Westkamp) im dritten Satz verloren. Die drei Punkte holten Robin Lübke und Ahmed Cordeiro Rachdi im Einzel und Maxi Otte und Ahmed Cordeiro Rachdi im Doppel.
Die Herren 55 haben auch ihr zweites Saisonspiel verloren, aber auch hier wären zumindest ein paar Punkte mehr drin gewesen. Auch hier gingen insgesamt drei Spiele im Champions Tiebreak verloren. Im Einzel holten Wilfried Glasmeier (gegen LK10) und Jürgen Arndt (gegen LK13) die Punkte.
Die Damen 40 Mannschaften machten es hier deutlich besser, die erste Mannschaft gewann mit 6:0 gegen Hörstel und die zweite Mannschaft spielte 3:3 bei Armina Ibbenbüren.
Die erste Herrenmannschaft konnte ihr Spiel in Münster nicht beenden, hier steht es nach den Einzeln 2:4. Weitergespielt wird am 26.05. um 12 Uhr. Die Herren 30 haben am Donnerstag Abend mit 5:1 gegen Tecklenburg gewonnen.

 

Erste Herrenmannschaft startet mit einem Sieg in die neue Saison

 

07. Mai 2018 - Die erste Herrenmannschaft hat wie erwartet das erste Saisonspiel gewonnen. Mit 7:2 haben sie TS Münster besiegt, schon nach den Einzeln stand es 5:1 für Mettingen. Die Herren 55 sind mit einer 0:9 Niederlage in die Verbandsligasaison gestartet. Gegen einen sehr starken Gegner konnte nur vereinzelt mitgehalten werden. In den abschließenden Doppeln hat man sich achtbar geschlagen.

Die Herren 30 haben leider auch ihr erstes Spiel mit 5:1 verloren. Jens Meyer holte den Punkt im Einzel mit einem 7:5 und 6:3.

Die zweite Herrenmannschaft hat unglücklich mit 4:5 gegen Ostbevern verloren. Zwei Einzel wurde im dritten Satz verloren. Am Ende gewann man noch 2 Doppel, dies reichte leider nicht. Die Damenmannschaft hat am Sonntag leider auch verloren, man unterlag dem Bezirksligaabsteiger THC Münster mit 3:6

Bericht aus der IVZ

 

04. Mai 2018 - Leider wurde der Bericht über die Herren 55 und das erste Tenniswochenende nicht so abgedruckt wie von uns gewünscht.

Hier findet ihr den ausführlichen Bericht. >>

Sommersaison startet mit vier Heimspielen am nächsten Wochenende

 

30. April 2018 - Am nächsten Wochenende startet die Tennissommersaison mit gleich vier Heimspielen auf unserer Tennisanlage. Die Herren 55 um Mannschaftsführer Alfred Möllerherm spielen in der Verbandsliga am Samstag um 13 Uhr gegen den SG Grün-Weiß Telgte.

Am Sonntag kommt es sogar zu einer Dreifach Belegung auf unserer Tennisanlage. Die erste Herrenmannschaft spielt in der Münsterlandliga gegen den Turn-und Sportclub Münster. Die zweite Herrenmannschaft inder Kreisklasse gegen TC Ostbevern 2. Die Herren 30 spielen gegen den Turn-und Sportclub Münster.

Die erste Damenmannschaft muss am ersten Spieltag Auswärts beim THC Münster 2 antreten.

TSC RW Mettingen gewinnt Tecklenburger Runde

 

17. April 2018 - Am vergangenen Samstag fand das Endspiel der Tecklenburger Land Runde im Tennis statt. Zuvor konnte sich der TA SV Dickenberg in der Gruppenphase gegen Recke, Bevergern, Hörstel und Mettingen 2 durchsetzen. In der zweiten Gruppe behauptete sich Mettingen 1 gegen Esch, Ibbenbüren, Riesenbeck und Westerkappeln.
Mettingen und Dickenberg erwiesen sich als gleichwertige Gegner. Die meisten Spiele waren sehr ausgeglichen und spannend – auch wenn dies einige Ergebnisse nicht suggerieren.  An Position 1 konnte Axel Hunnekuhl  mit 6:3 und 6:4 den ersten Punkt für die Mettinger ergattern. Ingo Plogmann an Position 2 holte mit 6:3 und 6:2 den zweiten Punkt. Mit 4:6 und 4:6 musste sich Daniel Bulk dem sehr sicher spielenden Dickenberger Karl-Heinz Märte geschlagen geben. Jens Meyer vom TSC konnte das vierte Einzel mit 6:4 und 6:4 für sich entscheiden. Somit stand es nach den Einzeln 3:1 für Mettingen. Das erste Doppel entschieden die Dickenberger mit 6:2 und 6:1 klar für sich. Somit kam es auf das zweite Doppel an. Hier konnten Werner Möllerherm und Thomas Volk mit einem 6:4 und 7:6 den entscheidenden Siegpunkt holen. Dies feierten die Mettinger noch bis zum darauf folgenden Morgen.

 

Finale Tecklenburger Land Runde Herren Hobby

 

11. April 2018 - Am Samstag den 14. April 2018 um 14 Uhr findet das Finale Tecklenburger Land Runde in der Klasse Herren Hobby statt. Das Finale bestreiten die Herren Hobby 1 aus Mettingen gegen SV Dickenberg. Gespielt wird in der Mettingen Tennishalle ab 14 Uhr.

Lorens Hungermann Zweiter bei den Holdorf-Open

 

11. April 2018 - Lorens Hungermann hat bei den Holdor-Open den zweiten Platz belegt. In den Gruppenspielen hat jeweils mit zwei überzeugenden Siegen (6:2 und 6:3) die K.O. Phase erreicht. Im Viertelfinale siegt er gegen einen Jungen aus Melle mit 7:6 nach 1:6 Rückstand.

Das Halbfinale gewann er souverän mit 6:1, im Finale war gegen einen Jungen aus Meppen mit 2:6 unterlegen.

Auslosungen und namentliche Spielermeldungen sind jetzt online

 

06. April 2018 - Die Gruppenauslosungen und die namentlichen Meldungen sind jetzt komplett beim WTV veröffentlicht. Zu diesem Thema gibt auch eine neue Funktion auf unserer Homepage, absofort sind die Spielermeldungen unserer Mannschaften und auch die Spielergebnisse direkt auf unserer Homepage mit eingebetet.

 

Unter dem Reiter Mannschaften sind alle gemeldeten Mannschaften einzusehen und auch über den Shortlink "Sommersaison 2018" sind die Mannschaften zu erreichen.

Offizielle Platzeröffnung am 28. April 2018

 

06. April 2018 - Bald ist es wieder soweit, am 28. April 2018 ab 14:30 Uhr ist die offizielle Platzeröffnung beim TSC RW Mettingen. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen die erste Bälle auf unserer Anlage zu spielen. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Sparkassen Cup: Favoriten scheiden früh aus

 

22. März 2018 - Der 28. Tennis-Sparkassen-Cup des Tecklenburger Landes wurde am vergangenen Wochenende in der Tennishalle Mettingen ausgetragen. 16 Spieler hatten sich in diesem Jahr für das Turnier gemeldet

 

Souveräner Sieger wurde Sebastian Korte (TV Warendorf), der das Finale gegen Elias Kuhlmann (ASV Senden) mit 6:2 und 6:1 gewann. „Das Ergebnis ist zwar eindeutig, aber Elias hat mir alles abverlangt. Ich habe halt im entscheidenden Moment die Punkte gemacht“, so ein glücklicher Sieger bei der Siegerehrung.

Den 3. Platz belegte Patrick Rudzki (THC Münster ) mit 6:2 und 6:3 gegen Pascal Schmedt (TSC RW Mettingen). Turnierorganisator Wilfried Glasmeier hofft, dass die Teilnehmerzahlen in nächstem Jahr wieder steigen. „Vielleicht war das erste Osterferien-Wochenende ein ungünstiger Termin“, so Glasmeier.

 

Mit einem Paukenschlag begann das Turnier am Samstag. Beide topgesetzten Spieler, Fabian Plischewsky (SV Münster) an Position 1 und der Vorjahressieger Lennart Schmitz (BG Ibbenbüren) an Position 2 schieden in der ersten Runde aus. Fabian Plischewsky unterlag Elias Kuhlmann (ASV Senden) 3:6 und 5:7. Nach verlorenem ersten Satz gegen Patrick Rudzki (5:7) kam Lennart Schmitz immer besser ins Spiel und gewann den zweiten Satz mit 6:2. Im Match-Tiebreak des dritten Satzes unterliefen Schmitz zu viele Fehler, sodass der Satz mit 10:2 an Rudzki ging.

Mit einem Drei-Satz-Sieg (3:6, 6:4, 10:4) erreichte der Lokalmatador Pascal Schmedt das Halbfinale gegen Jannes Hauck (BW Halle). Sebastian Korte (TV Warendorf) erreichte das Halbfinale mit einem Sieg gegen Wolfram Beckemeyer (TA Dickenberg ) mit 6:1, 6:0.

Der Überraschungssieger der ersten Runde Elias Kuhlmann ließ im ersten Halbfinale dem höher eingestuften Pascal Schmedt keine Chance und erreichte das Endspiel mit einem souveränen 6:1- und 6:3-Sieg. Im ausgeglichenen zweiten Halbfinale setzte sich Sebastian Korte dank seiner Aufschlagstärke mit 6:3 und 6:4 gegen Patrick Rudzki durch.

Die Nebenrunde gewann Steffen Hackmann vom Gastgeber TSC RW Mettingen mit deutlichen Siegen im Halbfinale gegen Daniel Bulk (ebenfalls TSC RW Mettingen) und im Endspiel gegen Björn Engelsberg (TuS Recke).

 

Quelle: IVZ / Wilfried Glasmeier

 

Link zum Turnier

28. Sparkassen Cup des Tecklenburger Landes

 

22. März 2018 - Am Wochenende findet wieder der Sparkassen Cup des Tecklenburger Landes statt. Gespielt wird in einem 16er Feld, an Nummer 1 ist Fabian Plischewsky mit LK6 aus Münster gesetzt. Von Mettingen nehmen Pascal Schmedt, Daniel Bulk, Steffen Hackmann teil. Das Turnier startet am Samstag um 10 Uhr und wird beendet am Sonntagnachmittag mit den Finalspielen.

 

Link zum Turnier

Herrenmannschaft verpasst nur knapp den Aufstieg in die Verbandsliga

 

21. März 2018 - Am letzten Spieltag waren nochmal alle drei Herrenmannschaften aktiv. Die erste Herrenmannschaft um Mannschaftskapitän Oliver Kellinghaus hat nur knapp den Aufstieg in die Verbandsliga verpasst. Am Wochenende spielten sie 3:3 gegen den Dorstener TC. Die zweite Herrenmannschaft hat durch ein Punktgewinn am letztem Spieltag die Klasse gehalten, sie spielten 3:3 gegen Hiltrup 3. Die dritte Herrenmannschaft spielte 2:4 auf ungewohntem Asche Belag gegen Elte, sie beendeten die Saison im Mittelfeld.

 

Die Herren 50 hatte schon am 04.Februar ihr letztes Saisonspiel und beendete die Saison auf einem guten 3. Platz.

 

Hier finden Sie alle Tabellen und Ergebnisse:

 

Herren 1

Herren 2

Herren 3

Herren 50

Mitgliederversammlung 2018

 

20. Februar 2018 - Am 19. März 2018 um 19:30 Uhr findet wieder wie jedes Jahr die Mitgliederversammlung des TSC RW Mettingen statt. Hier geht es zur Einladung.

Nur einer tanzt aus der Reihe

 

09. Februar 2018 - Favoriten dominieren bei den 37. Tennis-Kreismeisterschaften/Jan Sackermann sorgt für die Überraschung.

 

Erfolgreich bei den Tennis-Kreismeisterschaften waren (v.l.): Nils Mindrup, Lara Mieser, Anna Kamp, Ina Forsmann, Felix Tiemann, Mathes Breher, Fynn Höptner, Vincent Mansfeld, Leon Braumann, Tom Adomeit, Jan Sackermann und Kira Landau. >>

Nikolausfeier der Jugend

 

31. Dezember 2017 - Am 10.12.2017 fand die Nikolausfeier für die Jugend des TSC RW Mettingen statt. Am Anschluss wurden Sie Sieger der Vereinsmeisterschaften des Sommers 2017 geehrt. Es waren 15 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahre anwesend. Es wurde unter Anleitung von Tennistrainer 2 Stunden Tennis gespielt. Im Anschluss kam dann der Nikolaus und überreichte ein kleines Geschenk an die Jugendlichen.

 

Siegerlisten Vereinsmeisterschaften Sommer 2017
05_doc20171217163738.pdf
PDF-Dokument [225.0 KB]

Erste Heimspiele der WTV-Runde stehen an

 

22. November 2017 - Nach dem super Saisonstart stehen am Wochenende die ersten Heimspiele der Herrenmannschaften an. Die erste Herrenmannschaft spielt am Samstag um 13 Uhr gegen TC GW Ahaus und die zweite Herrenmannschaft spielt am Sonntag um 12 Uhr gegen den Hünenburger TC. Die dritte Mannschaft spielt am Samstag wieder in Rheine gegen TC BW Rheine. Ergebnisse und Tabellen könnt ihr hier verfolgen:

 

1. Herrenmannschaft

2. Herrenmannschaft

3. Herrenmannschaft

Herren 50

 

Parlle zur WTV-Runde wird auch in der Tecklenburger Land spielt, unter anderem auch mit zwei Herrenhobbymannschaften, eine Damenhobbymannschaft und einigen Jugendteams. Alle Ergebnisse und Spielpläne findet ihr hier auf unserer Homepage.

 

Tecklenburger Land Runde

Herrenmannschaften starten mit Dreifach-Sieg in die Wintersaison

 

14. November 2017 - Die drei Herrenmannschaften starten alle mit einem Saisonsieg in die Wintersaison 17/18. Die erste Herrenmannschaft gewann 5:1 beim TC 22 Rheine. Die zweite Herrennmannschaft konnte in Bestbesetzung mit Jost Lövvelt, Lars Möllerherm, Steffen Hackmann und Robin Lübke in Senden mit 5:1 gewinnen. Am Sonntag machte die dritte Herrenmannschaft das Wochenende perfekt, sie gewannen etwas unerwartet aber überzeugend gegen TC 22 Rheine 2 mit 4:2.

Imke Lövvelt überzeugt in Halle

 

09. November 2017 - Imke Lövvelt hat den zweiten Platz in der B-Runde in Halle Westfalen belegt. Herzlichen Glückwunsch!

Ein wunderschöner Blick von Oben auf unsere Tennisanlage

Der TSC Rot-Weiß Mettingen bei Facebook, immer aktuell informiert

Hier finden Sie uns:

TSC Rot-Weiß Mettingen e. V., Nordstraße 41,49497 Mettingen
Telefon: 05452 / 3630
E-Mail: info@tsc-rw-mettingen.de

Nächste Spiele

16. Februar 2019 16 Uhr

RW Stieple vs. Herren 60

 

23. Februar 2019 13 Uhr

Herren 1 vs. Dorsten

 

23. Februar 2019 18 Uhr

GW Mesum 2 vs. Herren 2

 

Sponsoren

Letzte Ergebnisse

Herren 2 vs. TC BW Rheine 5:1

 

1. TC Hiltrup vs. Herren 1 0:6

 

Herren 3 vs. Ostbevern 4:2

 

Herren 60 vs. Schwelm 6:0

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC-RW Mettingen e.V.