Erste Herrenmannschaft steigt in die Verbandsliga auf

Die erste Herrenmannschaft ist am Samstag vorzeitig in die Verbandsliga aufgestiegen. Durch das 5:4 gegen Warendorf können sie nicht mehr von den ersten beiden Plätzen verdrängt werden.

Die zweite und die dritte Mannschaft sind dagegen abgestiegen. Die Damen 40 konnten am Sonntag wegen Regenunterbrechungen ihr Spiel nicht beenden, die Herren 40 verloren gegen Greven mit 4:5.

 

Bei sehr wechselenden Wetterbedingungen hat die erste Herrenmannschaft am Samstag den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt gemacht. Nach den Einzelsiegen von Oliver Kellinghaus (6:0,6:2), Daniel Kellinghaus (6:2,6:3) und Phil Triphaus (6:4,4:6,6:0) stand es 3:3. Jost Lövvelt und Christoph Stüven verloren beide jeweils knapp in drei Sätzen, Pascal Schmedt verlor in zwei Sätzen.

Die beiden wichtigen Punkte zum Aufstieg holten im Doppel Oliver Kellinghaus mit Phil Triphaus (6:0,6:3) und Daniel Kellinghaus mit Pascal Schmedt (6:3, 1:6, 10:5).

 

Parallel zu diesem Match spielten am Samstag die zweite Herrenmannschaft und die Damenmannschaft. Beide mussten sich ihrem Gegner geschlagen geben.

Die Damenmannschaft verlor mit 3:6 gegen den Tabellenführer TV Emsdetten, die zweite Herrenmannschaft mit 1:8 gegen SuS Hochmoor. Die dritte Herrenmannschaft verlor in Münster mit 2:7.

 

Am Sonntag gab es zwei weitere Heimspiele auf unserer Tennisanlage. Die Herren 40 verloren leider auch ihr letztes Saisonspiel und sind damit aus der ersten Kreisklasse abgestiegen. Die Damen 40 konnten ihr Spiel auf Grund der Wetterlage nicht beenden, hier ist bei 1:1 unterbrochen. Das Spiel wird am 5. Juli um 13 Uhr fortgesetzt.

 

Spielbericht der ersten Herrenmannschaft:

Termine

08. Dezember 2019 13:00 Uhr

Mixed Doppel

Mettingen 1 vs. Mettingen 2

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC-RW Mettingen e.V.