11. Mitgliederversammlung des TSC Rot-Weiß Mettingen

Am vergangenen Montag fand die 11. Mitgliederversammlung des TSC Rot-Weiß Mettingen im Clubhaus an der Nordstraße statt. Knapp 35 Mitglieder folgten der Einladung und wurden durch den 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Westkamp begrüßt.

Er stellt fest, dass das Geschäftsjahr 2015 positiv abgeschlossen werden konnte. 

Durch die „Greencard“, die 2015 weitergeführt  wurde, konnten neue Mitglieder geworben werden. Die Anzahl der Greencardbesitzer, die in den Verein eingetreten sind, blieb unter der erhofften Zahl, trotz alle dem ist die Greencard als Erfolg zu verzeichnen und wir auch im Jahr 2016 weitergeführt. Die Mitgliederzahl des TSC Rot-Weiß Mettingen ist dennoch weiterhin konstant geblieben.

Ebenso wurde die Bilanz 2015 vorgestellt. Danach steht der Verein gut da und es wurde ein Plus erwirtschaftet. Damit hatte der errechnete Haushaltsplan für das Jahr 2015 sehr gut gegriffen.

Der Haushaltsplan für 2016 sowie die Planung für die Halle wurden ebenfalls von den Mitgliedern genehmigt.

Zudem standen in diesem Jahr die Wahlen des 2. Vorsitzenden, des Geschäftsführers, des Jugendwartes und der Kassenprüfer an. Hier traten keine größeren Veränderungen auf: Robert Kellinghaus wurde  zum 2. Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt. Ebenso wie Udo Lövvelt als Geschäftsführer sowie Oliver Kellinghaus und Klaus Lagemann als Kassenprüfer. Zum Jugendwart wurde Werner Möllerherm einstimmig wiedergewählt. Er wird von Monika Otte unterstützt, die dann nach einem Jahr das Amt übernehmen wird und von Werner Möllerherm weiter unterstützt werden soll.

Pressebericht zur Mitgliederversammlung>>

 

Termine

08. Dezember 2019 13:00 Uhr

Mixed Doppel

Mettingen 1 vs. Mettingen 2

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC-RW Mettingen e.V.