7. Mixed-Turnier 2014

Guhe und Schmedt gewinnen Doppelturnier

 

Am vergangen Sonntag fand zum 7. Mal das Mixed-Doppelturnier des TSC Rot Weiß Mettingen statt. Bei diesem Turnier steht der Spaß im Vordergrund: Jeder Teilnehmer bekommt einen Partner zugelost und spielt in verschiedenen Gruppen gegen andere Teilnehmer.

 

Nach der Gruppenphase mit 38 Spielern fanden die Viertelfinalspiele statt, in der sich Michaela Guhe und Pascal Schmedt, Christoph Beier und Annika Suthe, Stephan Tennigkeit und Gaby Brinkschröder und Marius Langelage und Silke Schröer für das Halbfinale qualifizierten. Im Halbfinale konnten sich Beier/Suthe gegen Tennigkeit/Brinkschröder durchsetzen. Ebenso waren Schmedt/Guhe ihren Gegnern Langelage/Schröer überlegen. Nach einem spannenden Finale konnten sich Pascal Schmedt und Michaela Guhe gegen Christoph Beier und Annika Suthe durchsetzen. Im Spiel um Platz drei siegten Stephan Tennigkeit und Gaby Brinkschröder.

 

Die Organisatoren Eva Möllerherm und Oliver Kellinghaus waren mit dem Spielverlauf sehr zufrieden und auch das Wetter hat entgegen der Vorhersagen super mitgespielt. Die Teilnehmer sorgten mit zahlreichen Kuchen- und Salatspenden für die Versorgung der Spieler.

 

Hier geht es zum Presseartikel>>

Nächste Spiele

16. März 2019 18 Uhr

TC GW Mesum vs. Herren 1

 

30. März 2019 11 Uhr

Herren 2 vs. DJK Greven 1

 

Aufstiegsendspiel

30. März 2019 17 Uhr

Herren 3 vs. DJK Nienberge 1

 

Sponsoren

Letzte Ergebnisse

RW Stieple vs. Herren 60 6:0

 

Herren 1 vs. Dorsten 3:3

 

GW Mesum 2 vs. Herren 2 4:2

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSC-RW Mettingen e.V.